Aktuelles

Schließzeit

Wir schließen den offenen Treff in den Sommerferien in allen unseren Einrichtungen. 

Dies bedeutet aber nicht das wir nicht für euch da sind. 
So haben wir ein tolles Ferienprogramm für euch auf die Beine gestellt und betreuen wieder Grundschulkids in den letzten beiden Wochen der Ferien in unserer Ferienbetreuung

Und Aufräumen! Aufräumen müssen wir auch mal wieder. 
Wir wünschen euch einen grandiosen Sommer!

Das HOT Team


Sommerfest der Ehrenamtlichen im HOT Alte Dame                              Knapp 200 Besucher trotz des Regens

 

Wochenlanges Planen, viele Telefonate und großes Engagement der Ehrenamtlichen des Kinder- und Jugendzentrums HOT Alte Dame, sorgten vergangenen Samstag für viel Spaß und spannende Aktionen für Groß und Klein.

 

Die ehrenamtlichen Jugendlichen, bestehend aus: Anna Klöpper, Florian Elbersgerd, Alexa Wiesmann, Lea Einingmann, Jost Woltering, Jannik Schuhknecht, Malte Bernstein und Kiara Jansmann, haben sich in den vergangenen Wochen, neben ihren Abschlussprüfungen, zusätzlich damit befasst, ein Sommerfest mit buntem Programm auf die Beine zu stellen.

 

Schwammwerfen, Schokobrunnen, Kinderschminken, Dosenwerfen, Hüpfburg und Zauberer sorgten neben Essen und Getränken für abwechslungsreiche Möglichkeiten und zogen neben den Stammbesuchern des HOT auch neue Gäste an.

Grund des selbstorganisierten Sommerfestes ist die geplante New York-Reise 2020. „Durch die Einnahmen sind wir unserem Ziel, nach New York zu fliegen, ein Stückchen nähergekommen.“ so Lea Einingmann.

 

Dass das Sommerfest trotz des Wetters ein Erfolg wurde, ist nicht nur den Ehrenamtlichen, sondern auch den Mitarbeitern Sophie Haberland und Patrick „Bohmte" Thomeczek, die das New York-Projekt begleiten sowie den engagierten Eltern und Freunden der Ehrenamtlichen, die beim Fest tatkräftig unterstützt haben, zu verdanken.

 

Informationen zum New York-Projekt gibt es auch unter Instagram: unserzielnewyork.

 


555,55 € für das HOT Alte Dame                                        Wagenbauverein -  „Wuddi Malochers“ spenden erneut

 

Vergangene Woche hat das Kinder- und Jugendzentrum HOT Alte Dame erneut eine großzügige Spende in Höhe von 555,55 € vom karnevalistischen Wagenbauverein „Wuddi Malochers“ überreicht bekommen. Die Spendenübergabe jährt sich somit zum 6. mal.

 

 

„Wir wollen die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort unterstützen und wissen, dass das Geld mit dieser Spende an der richtigen Stelle ankommt.“ so Michael Albers, Präsident der Wuddi Malochers. Gesammelt wurde das Geld auf dem Mesumer Weihnachtsmarkt, auf dem die Wuddi´s seit mehreren Jahren für die örtliche Kinder- und Jugendarbeit die Werbetrommel rühren und Spenden sammeln. Auch in diesem Jahr darf das Kinder- und Jugendzentrum HOT Alte Dame von der großartigen Aktion der Wuddi’s profitieren.

 

„Für dieses Jahr sind noch einige Aktionen und Projekte geplant. Ob das Geld in ein sportliches, kreatives oder musikalisches Projekt fließen wird, stellt sich in den kommenden Wochen heraus“ so Lisa Uzun, Leitung des HOT, die in diesem Jahr stellvertretend für die Kinder und Jugendlichen den Spendencheck entgegennimmt.  

 

 


Informationsflyer

Unser Informationsflyer ist da!
Oftmals erfahren wir von Eltern das man nicht weiß was wir hier genau machen - das soll mit unserem Infoflyer geändert werden! Dieser wird in den Schulen verteilt und liegt in Mesum aus - schnappt euch einen!
Wie immer bei uns gilt: Einfach vorbeikommen oder anrufen - auch bei Nachfragen. 

Falls ihr keinen Flyer abbekommen habt könnt ihr ihn euch hier Downloaden:

Download
Infoflyer für die Interessierte!
Infloflyer HOT Alte Dame.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

- Hip Hop Tanzgruppe des TSC-Rheine im HOT -

In der Schulzeit findet Montags in der Zeit von 16:50-17:50h im Forum das Training der Hip Hop Kids statt! Die Gruppe besteht aus Kids im Alter von ca. 6-9 Jahren. 

Dieses Angebot wird durchgeführt vom Tanzsportclub Rheine (TSC). 
Ansprechpartner für Fragen ist Ingolf Heihs: 01717459290 oder tsc-rheine@t-online.de

 


-Unser Instagram Feed-